Neues Seminar zu umformenden CFK Fertigungsverfahren

Faserverbundtechnologie – Umformende Verfahren  für die kostengünstige Fertigung
Grundlagen, Verfahren,  Qualitätssicherung

Seminarinhalt:

Montag, 26. Oktober 2016
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Überblick der CFK-Fertigungstechnologien
> Vergleich der erreichbare Materialkennwerte
> Freiheitsgrade der einzelnen Fertigungstechnologien
> Vor- und Nachteile

2. Überblick zu umformenden CFK-Fertigungsverfahren
> Umformung vorimprägnierter Halbzeuge
> Umformung trockener Halbzeuge (Preforming)
> innovative Ansätze und Prozesskombinationen

3. Softwaregestütze Verfahrensauswahl mit TechMatch
> anforderungsgestützte Bauteilbeschreibung
> Nutzung einer systematischen und merkmalgestützten Prozessbeschreibung
> expertengestützte Datenbanken als Entscheidungshilfe

4. Prozessentwicklung am Beispiel des automatisierten Preformings für RTM-Bauteile
> Freiheitsgrade in der Verfahrensentwicklung
> Übersicht der Maschinen- und Anlagenhersteller
> qualitätsbestimmende Merkmale

Dienstag, 27. Oktober 2016
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

5. Holistische Qualitätssicherung in der umformenden CFK-Fertigung
> von der Prozessauswahl zur Qualitätsbewertung
> Merkmale einer anwendungs- und werkstoffgerechten Qualitätssicherung

6. Materialcharakterisierung zur Beschreibung des Materialverhaltens
> Charakterisierungswerkzeuge für umformtechnische Halbzeuge
> Charakterisierungsmethoden
> Auswertung und Bewertung der ermittelten Kennwerte

7. Drapiersimulation zur Beschreibung des Verformungsverhaltens
> Möglichkeiten und Übersicht Softwareangebote
> Überblick zu nutzbaren Materialmodellen
> Beispiel eines Modellaufbaus

8. Optische Faserwinkelmessung umformtechnisch hergestellter Preforms
> Verfahrensintegraton und Offline-Programmierung
> Auswertung und Weiterverarbeitung

9. Numerische Bewertung der Umformbauteilqualität
> FE-basierte Bewertung der Bauteilqualität
> Folgeabschätzung und Grenzmusterableitung

Ort:
Seminar in Ostfildern-Nellingen, An der Akademie 5
Zeit:26. und 27. Oktober 2016

Bitte nennen Sie Veranstaltung Nr. 34894.00.001
Veranstaltungstitel:
Vor- und Nachname, Anschrift
Telefon, Telefax,  E-Mail

Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5, 73760 Ostfildern

Heike  Baier
Anmeldung +49 711 34008-23
Telefax +49 711 34008-27
E-Mail anmeldung@tae.de

www.tae.de oder direkt zur ANMELDUNG