Faserverstärkter Dachrahmen in additiv gefertigter Bauweise für Audi

In der Fahrzeugkarosserie konnten sich additiv gefertigte Strukturen auf Polymerbasis aufgrund unzureichender mechanischer Eigenschaften bislang nicht durchsetzen. Anhand der Konzeptstudie für ein Dachrahmensegment stellen AUDI und CIKONI nun einen Ansatz vor, der die additive Fertigung mit einer Carbonfaserverstärkung kombiniert. In der Fachzeitschrift Lightweight Design wurde […]

Ein funktionsintegrierter Cockpitträger aus dem 3D-Drucker – ein Beispiel für innovative Entwicklungs- und Fertigungsverfahren

Manchmal ist das anspruchsvollere Design doch das einfachere. Denn wer die komplexen Entwicklungs- und Fertigungsabläufe von äußerlich zunächst trivial erscheinenden Automobilbauteilen kennt, weiß dass sich hinter der kleinsten Schraube eine ganze Welt dreht. Der Gedanke einer integralen Bauteilentwicklung und ‑fertigung zur Vereinfachung von Lieferketten, der […]

Digitale Entwicklung und automatisierte CFK-Verstärkung additiv gefertigter Teile [Lightweight Design Artikel]

CIKONI hat ein Verfahren zur Verstärkung additiv gefertigter Strukturen mittels lastpfadgerechten räumlichen Endlosfasern (AdditiveCARBON) entwickelt. Eine durchgängige digitale Auslegungskette und eine automatisierte Prozessführung ermöglicht zudem die kosteneffiziente Herstellung von Null und Kleinstserien mit leichtbaugerechten mechanischen Eigenschaften. Das Fachmagazin Lightweight Design hat hierzu einen Artikel veröffentlicht, […]

CIKONI entwickelt zukunftsweisendes CFK-Leichtbauregal für Mercedes-Benz Vision Van

 Leichtigkeit made in Stuttgart: Technologie-Startup vereint Bionik und Hightech-Materialien für die moderne Logistik. Der unter anderem auf der IAA Nutzfahrzeuge 2016 vorgestellte Vision Van der Mercedes-Benz Vans verbindet wegweisendes Design mit innovativen technischen Lösungen und denkt den Prozess der Paketzustellung neu. Das Herzstück des Fahrzeugs […]

Beitrag über CIKONI in der FAZ!

Es muss nicht immer Stahl sein Fahrräder, Autos, Flugzeuge – alles soll leichter werden. Dann verbraucht es weniger Energie und schont das Klima. Dem Leichtbau haben sich auch die Ingenieure von Cikoni verschrieben. 13.06.2017, von Oliver Schmale   Hier können Sie den Beitrag über CIKONI […]

Figure 4: Robot assisted 3D preform analysis (IFB) of a damaged preform with fiber angle recognition (FIBRE)

Hochqualitative CFK-Umformteile durch synchrone Bauteil- und Prozessentwicklung

Dieser Artikel wurde erstmalig in der Lightweight Design veröffentlicht und steht nun als Artikel (pdf) zum Download zur Verfügung. Realisierung hochqualitativer CFK-Umformteile durch ganzheitliche Bauteil- und Prozessentwicklung am Beispiel des automatisierten Preformings mit robotergestützter Fasermesstechnik Dr.-Ing. Farbod Nezamia,1, Dipl.-Ing. Jan-Philipp Fuhra,c,2 , Dipl.-Ing. Diego Schierlea,3, […]

Kohlefaserbauteile bei Volvo: Composite-Leichtbau mit innovativen Design

Carbon Composites im neuen Polestar 1 von Volvo

Offensichtlich hat die Übernahme von Volvo durch Geely der Innovationskraft des Unternehmens keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil: Ab 2019 sollen nur noch elektrifizierte Fahrzeuge im Angebot sein. Neben der Antriebstechnologie setzt das Unternehmen auch auf innovativen Leichtbau – zumindest in der Außendarstellung mit dem […]

PDF Download: Automatisiertes Preforming von Kohlefaserhalbzeugen mit aktiven Materialführungssystemen zur Herstellung komplexer Faserverbundstrukturen

Download: Titel: Automatisiertes Preforming von Kohlefaserhalbzeugen mit aktiven Materialführungssystemen zur Herstellung komplexer Faserverbundstrukturen (pdf) Automated Preforming of Carbon-Fibre Reinforcements with Active Forming Manipulation for the Manufacturing of Complex Shaped Composite Components Dissertationsschrift an der TU Dresden, 2015 Author: Dr. Farbod Nosrat Nezami Kurzzusammenfassung: Im Automobilbau […]